Die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) in der 3. Qualifikationsebene
für die Stabsstelle Verfahrens­koordination Integrierte Leitstellen (VK ILS)

Die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried ist eine von drei Feuerwehr­schulen in Bayern, die neben dem gesamten Spektrum der feuerwehr­technischen Aus- und Fort­bildung (Brandschutz, Technik, Umweltschutz) noch mit weiteren, besonderen Aufgaben­bereichen wie Katastrophen­schutz, Krisen­management, psychosoziale Notfall­versorgung sowie Information und Kommuni­kation betraut ist.

Die Stabsstelle wurde zum 01.01.2020 neu eingerichtet. Sie soll das für die Integrierten Leitstellen (ILS) zuständige Sachgebiet im Bayerischen Staats­ministerium des Innern, für Sport und Integration bei seinen Aufgaben nach dessen Vorgaben unter­stützen. Zudem soll sie im engen Austausch mit den 26 bayerischen ILS, deren Betreibern und ihren Gremien Lösungen für Frage­stellungen zu den ILS entwickeln.

Ihre Aufgaben:

  • Vollzug des Haushalts für die VK ILS
  • Selbstständige Anforderung, Abwicklung, Über­wachung und Abrechnung von Haushalts­mitteln
  • Programmtechnische Abwicklung und Bewirt­schaftung von Haushaltsmittel­zuweisungen
  • Durchführung und Abstimmung von Vergabe­verfahren mit anderen zu betei­ligenden Stellen
  • Durchführung von Prüfverfahren bei staatlichen Förder­maßnahmen, z.B. zum Verwendungs­nachweis
  • Unterstützung der Stabsstelle VK ILS in allen organisa­torischen und adminis­trativen Belangen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) (FH), fachlicher Schwerpunkt nicht­technischer Verwal­tungsdienst
  • oder: Vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Quali­fikations­ebene entspricht, z.B. Diplom-Finanzwirt (m/w/d) (FH)
  • Sehr gute Kenntnisse des Haushalts­rechts und/oder des Vergabe­wesens des Freistaats Bayern sind von Vorteil
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten mit Gewandt­heit in Schrift und Sprache und sicherer Umgang in den üblichen EDV-Programmen (Outlook, Excel, Word, IHV)
  • Hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Einsatz­bereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kommunikations- und Organisations­geschick
  • Kreativität sowie selbst­ständige und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Es besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend Ihrer bisherigen Besoldungs­gruppe bis A 12; die Stelle unterliegt keiner festen Stellen­bewertung, sodass eine Ent­wicklung bis A 13 möglich ist
  • Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeits­platz in Geretsried
  • Alle attraktiven Vorteile und Sozial­leistungen des öffent­lichen Dienstes
  • Einen Vollzeitarbeitsplatz (Teilzeit­beschäftigung nicht ausge­schlossen, sofern durch Job­sharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben sichergestellt ist)
  • Teamarbeit in einer guten Arbeits­atmosphäre
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fort­bildungen
  • Zahlreiche non-monetäre Vorteile an der SFSG (wie z.B. die günstige Ver­pflegung durch die Schulküche)

Für Auskünfte stehen Ihnen zur Ver­fügung:

Fachlich:

Herr Dr. Seifert – Leiter VK ILS (Tel. 08171 3495-9500)

 

Personalrechtlich:

Frau Peter – Regierung von Oberbayern (Tel. 089 2176-3669)

 

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis spätestens 09.10.2020. Diese richten Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Bewerber (m/w/d) mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eig­nung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor­zugt eingestellt. Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Inter­esse an der Bewerbung von Frauen.

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO