Der Landkreis Stade (rd. 200.000 Einwohnende) liegt im Norden Niedersachsens in direkter Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg und ist Teil der Metropolregion Hamburg; die Kreisverwaltung hat ihren Sitz in der Hansestadt Stade. Ein wohnortnahes breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Freizeitgestaltung sind vorhanden.

Beim Landkreis Stade ist eine Stelle als

Informatiker (m/w/d) 

(Diplom/FH, Bachelor)

im EDV-Amt zu besetzen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Wahrnehmung der Funktion des IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) für den Landkreis Stade:
    • Verantwortlicher (m/w/d) zur Erstellung und Pflege von IT-Sicherheitskonzepten sowie relevanten Teilkonzepten und Systemsicherheitsrichtlinien sowie deren Fortschreibung
    • Sicherstellung der Informationssicherheit in der Landkreisverwaltung unter Wahrung der Schutzziele Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit
    • Beratung und Unterstützung der Leitungsebene in Sachen Informationssicherheit sowie regelmäßige Berichterstattung
    • Steuerung und Koordinierung des Informationssicherheitsprozesses sowie Unterstützung der Behördenleitung, der Mitarbeiter (m/w/d) des EDV-Amtes und der Fachämter bei der Bearbeitung, dem Umgang und der Abwicklung von informationssicherheitsrelevanten Vorfällen (z.B. Viren, Trojaner, Datenschutzprobleme, Systemausfälle etc.)
    • Entwicklung einer Informationssicherheits- und Notfallorganisation sowie Planung und Durchführung von regelmäßigen Notfallübungen
    • Einberufung, Bildung und Leitung eines Informationssicherheits-Management- Teams bei akuten Bedrohungslagen und Schadensfällen der IT-Infrastruktur; 
    • Abarbeitung der Schadenslage nach Notfall- und Wiederanlaufplänen
    • Initiierung und Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie Sicherstellung des Informationsflusses zwischen Bereichs-IT, Projekt-IT und anderen relevanten Parteien in allen IT-Projekten in leitender, beratender und begleitender Funktion
    • Konzeption von Maßnahmen zur proaktiven Verhinderung von Sicherheitsvorfällen und Durchführung von eigenen Awareness- und Schulungsmaßnahmen zum Thema Informationssicherheit für alle Mitarbeiter (m/w/d) der Kreisverwaltung
    • Risiko- und Prozessmanagement: Identifizierung, Analyse und Bewertung von Unternehmensrisiken sowie deren relevanten Prozesse
  • Mitarbeit in den Bereichen „Sicherheit, Firewalls, WAN“, „LAN-Netze, Telekommunikations-Anlage“, „Hardware-Support“ 
  • Teilnahme am Helpdesk-Dienst (First-, Second- und Third-Level-Support)

Ihr Profil

Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium (Diplom/FH, Bachelor) einer der folgenden Fachrichtungen verfügen:

  • Informatik
  • Verwaltungsinformatik
  • Angewandte Informatik
  • Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik

Der Führerschein der Klasse B sowie Deutschkenntnisse auf dem Level C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) werden vorausgesetzt. Die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen, insbesondere zum Themenfeld der IT-Sicherheit, (z.B. durch den TÜV) wird erwartet. Entscheidungsfreude, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz runden das Anforderungsprofil ab.

Wir bieten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) 
  • weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, z.B. zusätzliche Altersversorgung (VBL), leistungsorientierte Bezahlung
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Außerdem bietet der Landkreis Stade seinen Mitarbeitern (m/w/d) die Möglichkeit, das HVV-ProfiTicket zu nutzen.

Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Personen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Für Auskünfte steht der Leiter des EDV-Amtes, Herr von der Geest, Tel. 04141 12-1610, zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.10.2020 an die nebenstehende Adresse oder an bewerbung@landkreis-stade.de.

bubbel

Landkreis Stade · Der Landrat · 21677 Stade
www.landkreis-stade.de

bubbel