Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

Für unsere Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen/eine

Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Wir erwarten:

  • Schreiben von Briefen sowie Befunden nach Diktat
  • Unterstützung bei der Sekretariatsarbeit und Urlaubsvertretung im Kliniksekretariat
  • Versenden von Briefen und Befunden

Voraussetzungen:

  • Gute Fertigkeiten im Schreiben am PC
  • Erfahrung mit Spracherkennungsprogrammen
  • EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit Krankenhausverwaltungsprogrammen erwünscht
  • Kenntnisse der Medizinischen Nomenklatur erwünscht

Wir bieten:

  • 38,5 Wochenarbeitsstunden
  • Ein qualifiziertes Einarbeitungskonzept
  • Einweisung in unser Patientendatenmanagement -system
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen
  • Alle im Öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Jobticket
  • Betriebskindertagesstätte

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 6.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 – Kennziffer: 492E/19, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de