Staatliches Bauamt Freising

Das Staatliche Bauamt Freising ist eine Behörde des Freistaats Bayern und ist im Umland der Stadt München zuständig für Hoch­bau­maß­nahmen sowie das Bundes- und Staats­straßen­netz einschließlich der Kreis­straßen der Landkreise Erding und München. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stbafs.bayern.de unter „Ausbildung & Karriere“.

Der Fachbereich Straßenbau des Staatlichen Bauamts mit Sitz in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bauingenieur (m/w/d) (Bachelor / Diplom-Ingenieur [m/w/d] [FH]), Fachrichtung Brückenbau

Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten in der Projektleitung in der Abteilung Konstruktiver Ingenieur­bau in unserer Service­stelle in München-Schwabing. Ihre Aufgaben sind dabei:

  • Planung, Ausschreibung und Vergabe von Neubau- und Erneuerungs­maßnahmen des Brückenbaus
  • Aufstellen von Bauwerks­entwürfen im Bereich des Brücken­neubaus und der Bauwerks­erneuerung
  • Projektsteuerung inklusive Betreuung von beauftragten Ingenieur­büros
  • Abstimmungs­gespräche mit Gemeinden, Fach­behörden und Anliegern
  • Aufstellen und Abrechnen von Ingenieur­aufträgen und Prüfingenieur­aufträgen
  • Mitwirken bei der Aufstellung von Erhaltungs­programmen

Ihre Qualifikationen:

Nach Ihrem erfolgreich bestandenen Fachstudium als Bau­ingenieur (m/w/d) haben Sie bereits Berufserfahrung im konstruktiven Ingenieur­bau sammeln können. Idealer­weise waren Sie dabei auch mit Aufgaben aus dem Bereich des Brücken­neubaus oder der Bau­werks­erneuerung befasst. Sie sind sich der Vorgaben, die hinsichtlich Auftrags­vergabe an einen öffentlichen Arbeit­geber gestellt werden, bewusst. Sie verfügen über Kennt­nisse im Bereich der ZTV-ING, der VOB (Teil A–C) sowie der HOAI. Sie arbeiten gerne im Team, sind selbst­ständig und zeigen Eigeninitiative sowie Entscheidungs­kraft.

Gute Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungs­bereitschaft und über­durch­schnittliches Engagement sind für Sie selbst­verständlich. Dialog­fähigkeit, Aufgeschlossen­heit und sicheres Auftreten im Umgang mit verschiedenen Projekt­partnern sowie Deutsch­kenntnisse (mindestens Stufe C2) werden vorausgesetzt.

Die Bereitschaft zu Dienst­reisen innerhalb des Amts­bereichs zu den zu betreuenden Baustellen wird vorausgesetzt. Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Was wir bieten:

  • ein sehr vielseitiges, abwechslungs­reiches und fortschrittliches Aufgaben­gebiet, das nach entsprechender Einarbeitung weitgehend eigen­verant­wortlich ausgeführt werden kann
  • anspruchsvolle und innovative Projekte, die an dem Nutzen für die Allgemein­heit ausgerichtet sind
  • Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team aus Frauen und Männern
  • einen konjunktur­unabhängigen Arbeitsplatz
  • familienfreundliche Rahmen­bedingungen (Gleitzeit etc.) und Einstellung des Arbeits­umfelds
  • transparente und attraktive Gehalts­struktur nach TV-L und Sozial­leistungen des öffentlichen Dienstes
  • kontinuierliche Weiter­bildungs­möglich­keiten
  • Kantine

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (bitte unbedingt die Kennzahl MKU06/2019 angeben) bis spätestens 21.06.2019 an das

Staatliche Bauamt Freising
Personalstelle
Am Staudengarten 2a
85354 Freising

oder per E-Mail an bewerbung@stbafs.bayern.de.

Ansprechpartnerinnen:

  • Fachlich: Frau Swoboda, Tel.: 08161 932-2500
  • Personalabteilung: Frau Schädle, Tel.: 08161 932-3120

Bewerbungen per E-Mail können nur berück­sichtigt werden, wenn der Anhang das PDF-Format verwendet und eine Maximal­größe von 5 MB nicht überschritten wird.

Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teil­zeitfähig.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht berück­sichtigte Bewerbungs­unterlagen nicht zurück­schicken können.