40.000 handgeschriebene Seiten in ein modernes Melderegister überführen, eine landesweite IT- und Datenerfassungsinfrastruktur aufbauen oder erstmals einheitliche hochmoderne Personalausweise für eine ganze Nation ausstellen – die Experten von Veridos befassen sich ständig mit solchen spannenden, bahnbrechenden Großprojekten.

Wollen Sie uns dabei unterstützen, Regierungen auf der ganzen Welt mit den besten Identitätslösungen für ihre Bürger auszustatten? Möchten Sie Ihren Beitrag dazu leisten, die Welt Tag für Tag ein bisschen sicherer zu machen?

Weltweit schätzen Regierungen und Behörden Veridos als zuverlässigen Partner – über 70 Länder zählen bereits zu unserem Kundenkreis. Neben unserem Hauptsitz in Berlin und der Betriebsstätte in München ist Veridos rund um den Globus vertreten, z. B. in Brasilien, Kanada, Irak, Mexiko, Singapur, in den USA und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Aktuell beschäftigen wir weltweit etwa 400 Mitarbeiter.

In unserem internationalen Team arbeiten Kollegen aus vielen Nationen zusammen, die ganz unterschiedliche akademische und berufliche Erfahrungen mitbringen. Insgesamt sprechen wir über 10 verschiedene Sprachen.

Für unsere Abteilung „Commercial Order Management and Export“ suchen wir ab sofort einen

Ausfuhrbeauftragter (Export Control Officer) (m/w/d)

in Vollzeit an unserem Standort in München.

Ihre Haupt­aufgaben:

  • Durchführung der Exportkontrolle und Überwachung der Exportvorgänge gemäß geltendem Recht (national, EU- und US-Recht) im rein internationalen Geschäft
  • zentrale Kommunikationsschnittstelle zu einschlägigen Behörden (Zoll, Ausfuhr- und Aus­gangs­zollstelle, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, ggf. Ministerien)
  • Klassifizierung von Gütern und Beantragung von Aus­fuhr­ge­nehmigungen
  • Tarifierung von Gütern und Prüfung von Präferenz­berechtigungen gemäß UZK
  • eigenständige Verfolgung von zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Änderungen, Prüfung jener gegen bestehende Prozesse und Bewilligungen sowie Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Monitoring der vorhandenen Zollbewilligungen (AEO und zugelassener Ausführer)
  • Ansprechpartner für alle exportkontroll- und zollrechtlichen Fragestellungen
  • stetige Verbesserung der Prozesse sowie enge Zusammenarbeit mit den technischen Fach­be­reichen, um effiziente Exportprozesse zu gestalten
  • regelmäßige Statusberichte zu exportkontrollrechtlichen Fragestellungen an die Aus­fuhr­ver­ant­wortliche des Unternehmens (Geschäftsführung)

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Groß- / Außenhandel, die idealerweise im Rahmen eines Studiums (Wirtschaft / Recht) fachspezifisch vertieft wurde
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich der Exportkontrolle und des Zoll- und Außen­wirt­schaftsrechts, idealerweise in einem Unternehmen mit exportkritischen Waren
  • fundierte Kenntnisse in Außenwirtschafts- und Zollrecht
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, gute SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Englisch; zusätzliche weitere Fremd­sprachen können von Vorteil sein
  • Teamorientierung und hohe Einsatzbereitschaft
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie zielorientierte und eigen­verantwortliche Arbeits­weise

Das bieten wir Ihnen:

  • Profitieren Sie von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und 30 Urlaubstagen pro Jahr.
  • Nutzen Sie unser breitgefächertes Angebot an Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein spannendes Aufgabenfeld sowie Chancen und Möglichkeiten in einem internationalen und dynamischen Umfeld zu arbeiten.
  • Das Arbeiten auf Augenhöhe mit engagierten und kompetenten Kollegen ist bei uns selbstverständlich.
  • Ebenso eine arbeitergeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung. Bitte geben Sie hierbei unbedingt Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihren Gehaltswunsch an.