Das Nachrichtenmagazin FOCUS ermittelte gemeinsam mit dem sozialen Netzwerk XING die besten Arbeitgeber Deutschlands. Auf Basis einer Arbeitnehmer-Befragung, an der 13.000 Personen aus Unternehmen mit mehr als 1.000 Beschäftigten teilnahmen, wurde die Arbeitnehmer-Attraktivität anhand von Kriterien wie Entwicklungsmöglichkeiten, Gehalt, Arbeitsplatz und Arbeitszeit festgestellt und nach Branchen zusammengefasst. Die Umfrage berücksichtigte Arbeitnehmer aller Altersgruppen, Branchen und Karrierestufen.
Gesamtsieger der Automobilbranche ist Volkswagen. Doch auch die Konkurrenz, BMW, Audi, Porsche und Daimler, schaffte es unter die Top 15 der besten Arbeitgeber Deutschlands. Die Lebensmittelindustrie wird von Softdrink-Hersteller Coca-Cola angeführt. Mit Projekten in aller Welt begeistert Bosch Rexroth seine Angestellten und wird dafür zum besten Arbeitgeber im Bereich „Elektronik, Elektrotechnik“ gewählt. Das Familienunternehmen Tchibo erreicht dank flexibler Strukturen, flacher Hierarchien und Teamarbeit den ersten Platz in der Sparte „Gastronomie“. Die Besten ihrer jeweiligen Branche sind außerdem: Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Max Bögl, Chemiekonzern BASF, Optikunternehmen Carl Zeiss, Gesundheitskonzern Fresenius Medical Care, Technik-Gigant Siemens, Deutsche Flugsicherung, dm-drogerie markt, Max-Planck-Gesellschaft, Software-Entwickler SAP, Energieversorger RWE, Sparkasse, Techniker Krankenkasse und Flugzeugbauer Airbus.
Darüber hinaus belegte die Studie einmal mehr eine der wichtigsten Grundannahmen für ein gezieltes Employer Branding: Das Image des Arbeitgebers wirkt sich stark auf die Weiterempfehlungsbereitschaft von Mitarbeitern aus.
Mehr zur Studie erfahren Sie hier.