Du stehst an einer Weggabelung und weißt nicht, welche Richtung du einschlagen sollst? Vielleicht hast du einen Job, mit dem du nicht wirklich zufrieden bist, oder du bist noch in der Schule und hast keine Ahnung, welchen Beruf du später einmal ausüben möchtest. Dann ist es höchste Zeit, herauszufinden, was du kannst und was dir wirklich Spaß macht. Das Buch „Was steckt wirklich in mir?“* kann dir dabei helfen.

Arbeit ist das halbe Leben

Fast ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz. Wenn wir mit unserem Berufsleben nicht zufrieden sind, beeinträchtigt dies unseren Alltag und nicht zuletzt unser gesamtes Leben massiv. Nicht selten fällt es schwer, den richtigen Beruf zu wählen, weil wir uns unsicher darüber sind, wo unsere Interessen und Talente liegen.

Mit ihrem Buch möchten die Erfolgsautoren Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader den Leser dazu einladen, genau das herauszufinden. Es ist wichtig, zu erkennen, was einen selbst von anderen unterscheidet. Nicht nur für die Wahl des Berufs, sondern auch für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch. Wenn du dir deiner Stärken bewusst bist und dies auch zeigst, kommt das bei den meisten Unternehmen sehr gut an. So weiß dein Gegenüber sofort, was er von dir erwarten kann.


Lerne dich kennen

Das Buch ist eine Art Workbook und fordert demnach zur aktiven Mitarbeit auf. Es beinhaltet Tests, verschiedene Übungen, Checklisten und Tipps, die dir alle dabei helfen können, deine Potenziale zu analysieren. Außerdem zeigt es dir

  • wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst,
  • welche Fähigkeiten du Arbeitgebern anzubieten hast,
  • was deine Ziele sind,
  • wie du deinem Leben eine neue Richtung geben kannst,
  • welche Karriereperspektiven du hast,
  • wie ausgeprägt deine emotionale Intelligenz ist,
  • wie du dich selbst gut vermarkten kannst,
  • und vieles mehr.

Durch die Bearbeitung der Aufgaben lernst du deine eigenen Stärken wahrzunehmen und bewusster einzusetzen. Zudem entschlüsselst du deine Persönlichkeit, indem du beispielsweise herausfindest, ob du introvertiert oder extrovertiert, gefühlsorientiert oder verstandesorientiert, praxisorientiert oder theorieorientiert bist.

Außerdem findest du heraus, wie du Ziele richtig setzt, welche Bereiche interessant für dich sind und wie motiviert du bist, etwas Neues anzufangen und beispielsweise einen Quereinstieg zu wagen.


Fazit

Das Buch ist für all diejenigen geeignet, die das Gefühl haben, beruflich noch nicht ihr volles Potenzial zu leben. Es dient als Hilfe, den Leser einen Schubs in die richtige Richtung zu geben. Gehen muss dieser den Weg jedoch selbst. Seine eigenen Eigenschaften, Talente und Fähigkeiten zu kennen und lieben zu lernen ist wichtig, um Zufriedenheit und Erfüllung im Beruf zu finden. Diese Erkenntnisse lassen uns hinsichtlich unserer Wünsche und Vorstellungen bewusster werden und führen letztendlich dazu, dass wir ein konkretes Ziel vor Augen haben, welches wir dann verfolgen können.

*Der Verlag hat der Redaktion freundlicherweise ein Presseexemplar des Buches zur Verfügung gestellt, was jedoch in keiner Weise Einfluss auf unsere Meinung hat. 


Hesse/Schrader - Was steckt wirklich in mir? Die Potenzialanalyse

Kaufen kannst du das Buch hier (Werbelink)

Dieser Beitrag ist Teil unserer Buchtipp-Reihe. Weitere Buchempfehlung rund um die Themen Beruf, Persönlichkeitsentwicklung und Karriere sind geplant.

Aktuelle Jobangebote