Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Bewerbungsvorlage Nachhilfelehrer/in

Bewerbungsvorlage Nachhilfelehrerin
Bewerbungsvorlage Nachhilfelehrer/in – Copyright: KatarzynaBialasiewicz

Du willst dich als Nachhilfelehrer/in bewerben, weist aber nicht ganz, wo du anfangen sollst? Auf Stellenanzeigen.de findest du deine Musterbewerbung und kannst sie kostenlos herunterladen.

Bewerbungsvorlage Nachhilfelehrer/in-thumbnail

Egal, wie du sie dann gestalten möchtest – ob modern, klassisch oder elegant – dieses Bewerbungsmuster dient dir als Vorlage. Somit hast du weniger Arbeit und kannst dich auf den Gesamteindruck deiner Bewerbung konzentrieren.

Bestandteile der Bewerbung als „Nachhilfelehrer/in“

Die wichtigsten Bestandteile jeder Bewerbung sind die Folgenden:

  • Das Anschreiben
  • Dein Lebenslauf
  • Zeugnisse, meistens Maturazeugnis oder Unizeugnisse
  • Kursbestätigungen, Auszeichnungen, eventuelle Referenzen

Das Anschreiben solltest du auf jeden Fall immer neu schreiben und nicht für zukünftige Bewerbungen wiederverwenden. Jeder Arbeitgeber ist anders und es wird auffallen, wenn du ein 0815-Anschreiben verschickst. Im Gegensatz dazu kannst du deinen Lebenslauf immer wiederverwenden, es sei denn du möchtest für einen bestimmten Arbeitgeber bestimmte Erfahrungen besonders hervorheben.

Als Nachhilfelehrer/in sind neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf Referenzen wichtig. Wo hast du schon in einer ähnlichen Stelle gearbeitet? Wer kann das bestätigen? Es ist hilfreich, wenn du vom alten Arbeitgeber zum Beispiel ein Arbeitszeugnis ausgestellt bekommst. Dieses kann dir helfen, einen neuen Job zu bekommen, vor allem dann, wenn dein alter Arbeitgeber auf dem Markt etabliert ist.

Aktuelle Stellenangebote für Nachhilfelehrer/in


 
 


Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Du bist vor dem Vorstellungsgespräch nervös und möchtest es eigentlich nur schnell hinter dich bringen? Das wird deinem Gesprächspartner auf jeden Fall auffallen. Versuche, dich zu entspannen, indem du dich richtig auf das Gespräch vorbereitest.

Dafür kann es hilfreich sein, den möglichen Verlauf des Gesprächs mit einem Freund oder einer Freundin zu üben. Schreibe dir auf, was du sagen möchtest und gehe das Gespräch im Gedanken durch. Danach könnt ihr es üben, indem ihr die beiden Rollen annehmt und euch danach abwechselt. So kommst du vielleicht auf Fragen, die dir gestellt werden können.

Gehe auch deinen Lebenslauf noch einmal durch. Gibt es darin Lücken? Wenn ja, dann überlege dir, was du darüber sagen möchtest. Überlege außerdem, welche vergangenen Jobs du besonders hervorheben möchtest und welche deiner Erfahrungen für den zukünftigen Job infrage kommen.

Auch dein Aussehen spielt eine wichtige Rolle, denn es ist der erste Eindruck, der zählt. Ziehe dich etwas an, was elegant ist und worin du dich trotzdem wohlfühlst. Wenn du etwas trägst, worin du dich nicht selbstsicher fühlst, beeinflusst das den Verlauf des Gesprächs. Du könntest dich auch darüber informieren, was andere Nachhilfelehrer/innen tragen.

Fragen und Antwortmöglichkeiten im Vorstellungsgespräch

Abgesehen von den klassischen Fragen wie „Was sind Ihre Stärken und Schwächen?“ oder „Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?“ gibt es einige Fragen, die besonders für die Bewerbung als Nachhilfelehrer/in interessant sein könnten. Wir haben sie für dich aufgelistet und beantwortet.

1. „Wie gehst du damit um, wenn ein Schüler oder eine Schülerin es nach dreimal erklären immer noch nicht versteht?“

Auf diese Frage solltest du vorsichtig antworten. Du könntest zum Beispiel sagen: „Nun, jeder lernt anders. Manche brauchen einfach ein bisschen länger, um etwas zu verstehen. Ich würde versuchen herauszufinden, woran es scheitert.“

2. „Könntest du dir vorstellen, auch mehrere SchülerInnen gleichzeitig zu unterrichten?“

Hier könntest du mit einem einfachem „Ja“ antworten. Wenn du noch nicht genug Erfahrung hast, sag einfach: „Ja, aber ich möchte mit einem anfangen.“

3. „Was macht eine/n gute/n Nachhilfelehrer/in aus?“

Auf diese Frage gibt es viele mögliche Antworten. Ein Beispiel wäre: „Ich denke, dass Geduld die wichtigste Eigenschaft ist.“

Bewerbungsvorlage Nachhilfelehrer/in-thumbnail

Du willst wöchentlich mit den besten Tipps zu Beruf, Motivation und Karriere versorgt werden? Dann melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Sitemap | Ausbildung | Bewerbungsvorlagen | Übersicht Bewerbungsvorlagen | Karriere-Horoskop