Bewerbungsvorlage Arzthelfer/in

Bewerbungsvorlage Arzthelfer/in
Bewerbungsvorlage Arzthelfer/in – Copyright: LSOphoto
Bewerbungsvorlage Arzthelfer/in

Damit du deine Bewerbung gut und schnell vorbereiten kannst, findest du bei stellenanzeigen.de verschiedene Musterbewerbungen. Diese kannst du kostenlos herunterladen. So musst du nur deine persönlichen Daten ergänzen und kannst dich im Nu auf deinen Traumjob bewerben.

Bestandteile der Bewerbung als Arzthelfer/in

Eine Arztpraxis ist auf einen reibungslosen Ablauf angewiesen und braucht dafür tatkräftige Unterstützung. Um schon im Rahmen deiner Bewerbung darauf hinzuweisen, dass du die notwendige Erfahrung und eine hohe Motivation mitbringst, solltest du dies in deinem Anschreiben formulieren. Außerdem sind ein lückenloser Lebenslauf sowie eine komplette Sammlung deiner Zeugnisse und Referenzen erforderlich, um mit der Bewerbung zu punkten und gute Chance auf ein persönliches Gespräch zu haben.

In deinem Anschreiben solltest du bereits das Interesse der Entscheider wecken und auf deine Qualifikationen eingehen. Im Lebenslauf sollten diese ergänzend zu den verschiedenen Ausbildungs- oder Berufsstufen ersichtlich sein. Auch mögliche Lücken im Lebenslauf sollten erklärt werden.

Aktuelle Stellenangebote für Arzthelfer/innen


 
 


Zeugnisse der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung sowie der verschiedenen Arbeitgeber dürfen nicht fehlen. Außerdem empfehlen sich Nachweise beispielsweise über ehrenamtliche Tätigkeiten, die auch aufzeigen, dass man sich über den Beruf hinaus engagiert und Spaß an Themen hat. Dabei können diese auch völlig losgelöst vom Fachbereich Medizin sein.

Die perfekte Vorbereitung auf dein Vorstellungsgespräch

Wenn du mit deiner Bewerbung in die engere Auswahl kommst, steht schon bald das persönliche Vorstellungsgespräch an. Hier möchte dein potenzieller neuer Arbeitgeber so viel wie möglich über dich erfahren und sich ein Bild von deinen bisherigen Erfahrungen machen. Bereite dich auf Fragen zu deinem Alltag vor. Dazu gehören knifflige Beispiele, wie du Termine vergibst oder in stressigen Notfallsituationen handelst.

Da du viel mit Menschen zu tun haben und den Arzt unterstützen wirst, werden auch Fragen zu deiner Priorisierung von Aufgaben vorkommen. Lies dir vor dem Gespräch die Stelleanzeige noch einmal genau durch und überlege dir Beispiele aus deinem bisherigen Werdegang, um die Erfahrungen und Fähigkeiten anhand diesen zu belegen.

Die Praxisorganisation ist das A und O und stellt die Entlastung des Arztes und den funktionierenden Betrieb sicher. Aus dem Grund ist es sinnvoll, sich zu überlegen, was man auf die Frage nach Priorisierung verschiedener Aufgaben antwortet und welche Erfahrungen man in der Vergangenheit schon gemacht hat.

Zu deinem Vorstellungsgespräch solltest du dich angemessen anziehen. Schaue dir die Praxis vielleicht vorher an und gewinne einen ersten Eindruck. Ein Hosenanzug ist vielleicht zu viel, trage dann lieber eine Kombination aus einer Bluse und Stoffhose.

Fragen und Antwortmöglichkeiten für dein Vorstellungsgespräch

Vor dem Gespräch solltest du dein Anschreiben und den Lebenslauf noch einmal lesen. Es ist auch hilfreich, deiner Bewerbungsunterlagen einer neutralen Person vorzulegen. Frage jemanden konkret, welche Punkte unklar sind und wo sie dir welche Fragen stellen würden.

Meist treten Fragen zu Unklarheiten auf – oder zu deinem Privatleben, sofern du in der Bewerbung hier nicht drauf eingegangen bist. Überlege dir sachliche Antworten und Beispiele.

Es empfiehlt sich bei Fragen zur Zukunft und weiteren Entwicklung den Wunsch nach Weiterbildung und die Übernahme von mehr Verantwortung anzusprechen. Der Beruf der Arzthelferin erfordert ein gutes Gespür für die richtige emotionale Distanz zu Patienten/innen. Auch hier könnten beispielsweise Fragen aufkommen, wie du mit einem schwer kranken Menschen umgehst, oder aber mit Menschen, die im Wartezimmer ungeduldig werden.

Natürlich kann es auch zu der privaten weiteren Planung kommen – Fragen etwa zum Kinderwunsch musst du nicht beantworten – hier empfiehlt es sich stattdessen über den Wunsch nach einer neuen Herausforderung und der persönlichen Weiterentwicklung zu sprechen.

Selbstverständlich darfst du, wenn du eine Frage mal nicht auf Anhieb verstehst, auch Rückfragen stellen. Eine Gehaltsverhandlung richtet sich meist an den Rahmenverträgen aus. Dennoch kannst du hier versuchen, bei einem Angebot noch eine Stufe nach oben zu verhandeln – in den meisten Fällen gelingt dies, wenn man seine Erfahrung in den Vordergrund bringt.

Bewerbungsvorlage Arzthelfer/in

Sitemap | Ausbildung | Bewerbungsvorlagen