Wissenskultur fördern: Bildungsurlaub - Das müssen Sie als Arbeitgeber beachten

Wis­sens­kul­tur för­dern: Bil­dungs­ur­laub – Das müs­sen Sie als Arbeit­ge­ber beach­ten

In den meis­ten Bun­des­län­dern gibt es gesetz­li­che Rege­lun­gen, nach denen Arbeitnehmer*innen Anspruch auf Bil­dungs­ur­laub haben. Aus­nah­men bil­den nur Sach­sen und Bay­ern, wo es sol­che gesetz­li­chen Vor­ga­ben nicht gibt. Dar­aus resul­tie­ren selbst­ver­ständ­lich auch Fol­gen für Sie als Arbeit­ge­ber. Wor­auf Sie beim The­ma Bil­dungs­ur­laub ach­ten soll­ten und wes­halb er letzt­lich auch Ihnen und Ihrem Unter­neh­men zugu­te­kommt, erklä­ren…

Tan­dem-Arbeits­mo­del­le wer­den immer belieb­ter – aus guten Grün­den!

In Teil­zeit zu arbei­ten, ist in Deutsch­land gän­gig. Nicht für jeden kommt eine Voll­zeit­stel­le in Fra­ge. Wer Kin­der hat und sich um deren Betreu­ung küm­mert, Ange­hö­ri­ge pflegt, Wei­ter­bil­dun­gen anstrebt oder ein­fach mehr Frei­zeit genie­ßen möch­te, der ent­schei­det sich oft für eine Teil­zeit­stel­le. Das Pro­blem: Häu­fig wer­den Teil­zeit­stel­len nicht gleich­wer­tig wie Voll­zeit­stel­len bezahlt. Wer eine Teil­zeit­stel­le hat,…

Familienfreundliche Arbeitgeber werden immer gefragter: Auf welche Faktoren achten Bewerber*innen ganz besonders?

Fami­li­en­freund­li­che Arbeit­ge­ber wer­den immer gefrag­ter: Auf wel­che Fak­to­ren ach­ten Bewerber*innen ganz beson­ders?

Vie­len Bewer­ber*innen ist es wich­tig, dass ihr zukünf­ti­ger Arbeit­ge­ber auch fami­li­en­freund­lich ist. Die­ser Wunsch ist dabei nicht von der Hand zu wei­sen: Wün­schen sich jun­ge Men­schen eine Fami­lie und wol­len bald die Pla­nung ange­hen, legen sie Wert dar­auf, dass Job und Fami­li­en­le­ben oder -wunsch sich mit­ein­an­der ver­ein­ba­ren las­sen.   Wer einen Job annimmt, der hat immer­hin…

Die Wichtigkeit von Employer Branding: Für die Personalbeschaffung mittlerweile fast unverzichtbar

Die Wich­tig­keit von Employ­er Bran­ding: Für die Per­so­nal­be­schaf­fung mitt­ler­wei­le fast unver­zicht­bar

Employ­er Bran­ding bedeu­tet, sich als Unter­neh­men so attrak­tiv wie mög­lich gegen­über ande­ren Unter­neh­men und vor allem auch poten­zi­el­len Arbeitnehmer*innen dar­zu­stel­len. Grund­la­ge hier­für sind die beson­de­ren und ein­zig­ar­ti­gen Merk­ma­le einer Fir­ma, die die­se von ande­ren Unter­neh­men unter­schei­den.   Inter­ne Grund­sät­ze und exter­ne Mar­ke­ting­maß­nah­men sind dabei im bes­ten Fal­le opti­mal auf­ein­an­der abge­stimmt, um ein ein­heit­li­ches Bild zu erschaf­fen…

Benefits: Dienstfahrrad - Was Arbeitgeber wissen sollten

Bene­fit Dienst­fahr­rad – Was Arbeit­ge­ber wis­sen soll­ten

Vor­tei­le eines Fir­men­fahr­rads Das Lea­sing von einem E-Bike gilt als eines der begehr­tes­ten Mit­­ar­­bei­­ter-Bene­­fits. Mit die­ser Form der Gehalts­um­wand­lung kön­nen sowohl Arbeitnehmer*innen als auch Arbeit­ge­ber kräf­tig spa­ren. Auf­grund der 1 %-Rege­lung kann das vom Mitarbeiter*in indi­vi­du­ell aus­ge­wähl­te E-Bike eben­falls pri­vat ver­wen­det wer­den. Beson­ders attrak­tiv wie­der die­ses Bene­fit auch durch den Abzug der Mehr­wert­steu­er sowie den…

Öffentliche Verkehrsmittel: Warum es sich für Arbeitgeber rechnet, ein Jobticket anzubieten

Öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel: War­um es sich für Arbeit­ge­ber rech­net, ein Job­ti­cket anzu­bie­ten

Für vie­le stellt ein Job­ti­cket ein ech­tes Bene­fit dar und ist Grund, sich für ein Unter­neh­men zu ent­schei­den. Für vie­le sind die öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel die ein­zi­ge Mög­lich­keit, mor­gens zur Arbeit zu fah­ren. Doch je nach Wohn­ort sind die­se recht teu­er. So sind oft­mals in den Job­ti­ckets der Deut­schen Bahn die Zonen der U-Bahn des städ­ti­schen…

Benefit Obstkorb: Gesundheitsförderung, die sich für Arbeitgeber rechnet

Bene­fit Obst­korb: Gesund­heits­för­de­rung, die sich für Arbeit­ge­ber rech­net

An apple a day… Wel­che Vor­tei­le ein Obst­korb aus unter­neh­me­ri­scher Sicht bie­tet Ein Obst­korb, gefüllt mit fri­schem Obst der Sai­son, ist mitt­ler­wei­le in vie­len Unter­neh­men kaum weg­zu­den­ken. Gera­de Start Ups haben die Vor­tei­le von fri­schen Früch­ten und einem optisch anspre­chen­den Obst­korb für sich ent­deckt. Süßig­kei­ten­au­to­ma­ten, die Mitarbeiter*innen mit unge­sun­den Snacks und zucker­hal­ti­gen Geträn­ken ver­sor­gen sol­len,…

Wasserspender in der Arbeit – Was muss ich als Arbeitgeber beachten?

Was­ser­spen­der in der Arbeit – Was muss ich als Arbeit­ge­ber beach­ten?

Gera­de im Som­mer ist regel­mä­ßi­ges Trin­ken wich­tig. Drau­ßen ist es heiß, und schon auf dem Weg zur Arbeit kommt man ins Schwit­zen. Ein­mal in der Fir­ma ange­kom­men, greift man dann auto­ma­tisch und ver­ständ­li­cher­wei­se zur Was­ser­fla­sche oder zum Was­ser­glas. Pures, fri­sches Was­ser ist das belieb­tes­te und wich­tigs­te Getränk für uns Men­schen. Trin­ken wir zu wenig, kön­nen…

Punkten durch Benefits: Welche Benefits sind Mitarbeiter*innen besonders wichtig?

Punk­ten durch Bene­fits: Wel­che Bene­fits sind Mitarbeiter*innen beson­ders wich­tig?

Gut aus­ge­bil­de­te Top-Mitarbeiter*innen sind kost­bar. Dass gute Arbeits­kräf­te ihr gan­zes Arbeits­le­ben lang von der Aus­bil­dung bis zur Ren­te bei ein und dem­sel­ben Unter­neh­men ver­brin­gen ist, noch im Gegen­satz zu vor­he­ri­gen Genera­tio­nen, bei wei­tem nicht mehr üblich. Young Poten­ti­als wis­sen, dass sie vom Prin­zip her über­all arbei­ten kön­nen und mit ihren Skills jede abge­schick­te Bewer­bung mit…

Geschenk, Geschenkübergabe, Miarbeitergeschenke

Mit­ar­bei­ter­ge­schen­ke

Mit­ar­bei­ter­ge­schen­ke sind eine groß­ar­ti­ge Ges­te. Aber für Arbeit­ge­ber ist es oft schwer, das rich­ti­ge Maß zu fin­den. Zwar arbei­tet man zusam­men, aber gera­de zwi­schen Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer besteht oft nicht so ein inni­ges Ver­hält­nis, als das Chefs die Wün­sche und Vor­lie­ben ihrer Mit­ar­bei­ter ken­nen. Sie als Arbeit­ge­ber kön­nen ja auch schlecht alle ihre Mit­ar­bei­ter in-…