Office-Food – Rezept Nr. 9: Obatzda light

0

In unserer Serie Office-Food stellen wir Ihnen jeden Monat ein leckeres Rezept vor. So auch heute. Wenn Sie also Lust auf ein richtig deftiges Mittagessen haben, das dennoch gesund und figurfreundlich ist, hat unsere Ernährungsbertaterin Marion Jetter heute wieder das passende Rezept für Sie ausgesucht.

Obatzda light – Camembertcreme

Zutaten für 2 Portionen:

  • 50 g reifer Camembert
  • 50 g Magerquark
  • 1 EL Mineralwasser
  • 1 Msp. paprikapulver, edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Paprika

So geht’s:

Verrühren Sie den Camembert und den Magerquark vorsichtig mit dem Pürierstab zu einer Masse. Geben Sie dann nach und nach so viel Mineralwasser hinzu, dass die Masse cremig, aber nicht flüssig wird. Danach können Sie das Ganze mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Schneiden Sie den Schnittlauch und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe, entkernen Sie die Paprika und würfeln Sie diese klein. Mit dem Schnittlauch, der Frühlingszwiebel und der Paprika können Sie nun die Camembert-Quark-Masse garnieren.
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Nährwert pro Portion: 110 kcal

Tipp:

Wird ein Teil des Camemberts durch Magerquark ersetzt, spart man rund 50 Prozent der Kalorien ein. Der Grund: Magerquark schlägt mit 0,3 Gramm Fett pro 100 Gramm zu Buche, bei Camembert sind es etwa 30 Gramm. Dazu passt am besten frisches Vollkornbrot. Durch den hohen Ballaststoffanteil sättigt es deutlich länger als Weißbrot, das mit seinem hohen glykämischen Index (Glyx) den Blutzuckerspiegel nach oben treibt und Heißhunger auslöst.

Share.

Hinterlasse einen Kommentar