Bewerbungsfehler Gehalt - Geld ist für mich nicht so wichtig

Vermeiden Sie typische Bewerbungsfehler: Die Grundregel Nummer eins im Vorstellungsgespräch heißt, keinen Unsinn zu reden. Dabei ist es völlig unerheblich, ob das Gesagte tatsächlich Unfug ist oder ob es bei anderen nur so ankommt. Ein Bewerber, der bezüglich des Gehalts zu Protokoll gibt, dass er an Geld nicht sonderlich interessiert sei, muss mit einem oder mehreren der folgenden stillen Vorwürfe rechnen:

• Heuchler (meint wohl, dafür Punkte zu bekommen)
• Moralist (beklagt womöglich die Ökonomisierung der Welt)
• Idealist (zu weich für ein wirtschaftliches Umfeld, das durch einen harten Wettbewerb gekennzeichnet ist)

Selbstloses Gehabe wirkt unglaubwürdig und weckt Misstrauen. Natürlich dürfen Sie auch nicht ins andere Extrem fallen und Geldgier als den wichtigsten Antriebsmotor benennen.

Wieviel Gehalt darf ich verlangen? Hier finden Sie Tipps für die passende Angabe der Gehaltsvorstellung.

Dieser Text stammt aus:

Die 101 häufigsten Bewerbungsfehler
Claus Peter Müller-Thurau

Haufe Verlag, 2004
176 Seiten mit CD-ROM. € 16,80 [D]





Jetzt bei amazon.de bestellen.

Weitere typische Bewerbungsfehler:
Serienmails

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen